Kleben im Reinraum - Ihr Berater Marko Reichelt!
Marko Reichelt

Leiter technische Beratung, Produktionsdienstleistungen Klebetechnik

Sie haben Fragen zum Thema Kleben im Reinraum? Ich berate Sie gern zu diesem Thema.

Speziell im Bereich Optik- und Optoelektronik sind die Anforderungen an die Sauberkeit und Partikelfreiheit besonders hoch. Seit über 25 Jahren beschäftigen wir uns mit dem Thema Kleben im Reinraum erfolgreich und bieten unsere Dienstleistungen im Sauberraum (Laminar-Flowboxen) und Reinraum ISO 14644-1 Klasse 7 an. Unsere Angebote umfassen neben allgemeinen Optik-Verklebungen und Optik-Fassungen (Spiegel, Prismen, Filter, Strahlteiler) folgende Dienstleistungen:

  • Verklebungen von Objektiven
  • Schutzverglasung und Optical-Bonding
  • Kleben von Kunststoffen im Reinraum
  • Allgemeine Montage von Baugruppen im Reinraum
  • Reinigung und Verpackung von Optiken, Normteilen, u.a. Bauteilen
  • Baugruppenmontage im Reinraum

Wir realisieren Lohnfertigungen im Reinraum bereits ab einem Stück. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von unserem Fachpersonal beraten.



Kleben im Reinraum und mögliche Anwendungsbereiche

Wie in anderen Bereichen bereits beschrieben, haben wir sehr gut entwickelte Fertigungskapazitäten, wenn es darum geht, Ihre Baugruppe, Optik, Kamera, Objektiv, Sensor oder sonstige empfindliche Optik/Sensorik zu verkleben.

Als Dienstleister möchten wir Ihnen die bestmögliche Umgebungsbedingung anbieten. So haben wir unsere Fertigung in verschiedene Bereiche unterteilt:

  • Produktionsräume, die speziell für Anwendungen mit Silikon ausgestattet sind
  • Produktionsräume mit normalen Umgebungsbedingungen für Anwendungen, bei denen die zwar eine saubere Arbeitsumgebung vorhanden sein muss, sonst aber keine erhöhten Anforderungen an Sauberkeit/Partikelbelastung
  • Produktionsräume, die sog. Sauberräume sind, d.h. hier finden Sie eine saubere/partikelreduzierte Umgebung für Anwendungen, die noch nicht im Reinraum gefertigt werden müssen, sondern bei denen es wichtig ist, dass zum Zeitpunkt des „Verheiratens“ (des Verklebens) der Fügepartner eine sehr geringe Partikelbelastung vorherrschen muss, später jedoch durchaus nur eine saubere Umgebung für den Aushärte- und Verpackenprozess vorhanden sein kann
  • Reinräume mit ISO Klasse 7 mit der entsprechenden Charakteristik

Gerne kombinieren wir auch Ihre Anforderungen, z.B. eine Anwendung mit Silikon und gleichzeitig einem erhöhten Sauberkeitsprofil. Wir erstellen dabei eine ganz individuelle Lösung für Sie.

Zu einem eigenen Anwendungsgebiet hat sich in der letzten Zeit etabliert, bestimmte Baugruppen, Einzelteile oder Optiken zu reinigen. Dieser Einzelaspekt allein hat seine sehr speziellen Anforderungen, um die empfindlichen Bauteile und –gruppen bestmöglich zu schonen und dennoch optimal auf die nachfolgende Verklebung vorzubereiten. Durch unsere Dienstleistungsmöglichkeit sind wir aber weiterhin in der Lage, diese Bauteile reinraumgerecht zu verpacken und für einen stabilen Transportweg auszurüsten. Somit können wir unsaubere Bauteile oder Baugruppen für Sie so säubern und vorbereiten, dass diese die entsprechende Sauberkeit laut Reinraumklasse erhalten und dann ebenso verpackt auf die Reise geschickt werden können. Als Kunde können Sie diese dann aufgrund der doppelten Verpackung problemlos, schnell und effizient in ihrer eigenen Fertigung einsetzen. Gerade im Bereich der Lasertechnik im Medizinbereich können wir hier die kundeneigene Fertigung unterstützen und Baugruppenmontagen effizient für Sie übernehmen.

Für einen Messeauftritt haben wir unter Reinraumbedingungen ebenso verschiedene Displays auf eine Glasplatte mittels Optical Bonding gefügt – Sie sehen, wir verbinden verschiedene Produktionslinien effizient im Unternehmen. Gerade im Bereich des Optical Bondings verkleben und fügen wir gerne auch unter Reinraumbedingungen, gerade weil die Anforderungen an die Partikelfreiheit in der letzten Zeit stark angestiegen ist.

Weiterhin haben wir z.B. Sensorschutzkappen für Vision Komplettsysteme und Kameramodule für Mess- und Inspektionsaufgaben innerhalb der Maschinenintegration unter Reinraumbedingungen gefügt. Die so gefügten Kameramodule können auch beim industriellen Röntgen und bei Röntgendetektoren eingesetzt werden genauso wie bei der Vermessung von optischen Einheiten wie LED, Laser oder anderen Lichtquellen.